Blog - 2012


Installation eines Anrufbeantworters mit einer AVM FRITZ!Card PCI unter Ubuntu 12.04

20.10.2012. Endlich ist es geschafft. Der Anrufbeantworter aus dem Paket capisuite / ISDN läuft wieder, nachdem ich mein Ubuntu-System auf 12.04 aktualisiert habe. Als PCI-Karte dient die wohlbekannte AVM FRITZ!Card.

Das Grundproblem ist, dass die Unterstützung für diese Karte und auch für das Paket capisuite aus dem Linuxkernel bzw. aus der Distribution rausgefallen ist.

Hier gibt es nun die Anleitung, wie ich das Ganze doch noch zum Laufen gebracht habe, ohne den gesamten Kernel neu kompilieren zu müssen.




# Installation der Basispakete für amd64

cd /tmp
VERSION=`uname -r`
sudo apt-get install build-essential linux-headers-$VERSION libcapi20-3 libcapi20-dev capiutils libtiff-tools sfftobmp
wget http://ftp.uni-erlangen.de/mirrors/ubuntu/pool/universe/c/capisuite/capisuite_0.4.5-12_amd64.deb
dpkg -i --ignore-depends=libpython2.6 capisuite_0.4.5-12_amd64.deb

# Symbolic Link zu python2.6 erstellen
cp /usr/share/pyshared/cs_helpers.py /usr/lib/python2.7/
cd /usr/lib
ln -s libpython2.7.so.1 libpython2.6.so.1.0

# Fritz capi Treiber herunterladen, compilieren und installieren
wget https://belug.de/~lutz/pub/fcpci/fritz-fcpci-3.2.0.tar.bz2
bunzip2 fritz-fcpci-3.2.0.tar.bz2
tar -xvf fritz-fcpci-3.2.0.tar

cd fcpci-3.2.0/src
sudo make clean
sudo make all
sudo make install
sudo depmod -a

# Libcapi und Capiutils installieren
cd /tmp
wget http://ftp.uni-erlangen.de/pub/debian/pool/main/i/isdnutils/libcapi20-3_3.25+dfsg1-3wheezy1_amd64.deb
wget http://ftp.uni-erlangen.de/pub/debian/pool/main/i/isdnutils/capiutils_3.25+dfsg1-3wheezy1_amd64.deb

dpkg -i libcapi20-3_3.25+dfsg1-3wheezy1_amd64.deb capiutils_3.25+dfsg1-3wheezy1_amd64.deb


# CAPI einrichten

# Dazu die Datei /etc/isdn/capi.conf mit Root-Rechten bearbeiten und die Fritz!Card PCI (fcpci) durch Entfernen des Zeichens # am Zeilenanfang aktivieren oder nachfolgendes sed-Kommando ausführen:

sed -i "s/^#fcpci/fcpci/" /etc/isdn/capi.conf


# Kernelmodule laden

Die 4 Module isdn capidrv capi fcpci der Datei /etc/modules hinzufügen. Der grep verhindert Dubletten.

grep -q "^isdn$" /etc/modules || echo isdn >>/etc/modules
grep -q "^capi$" /etc/modules || echo capi >>/etc/modules
grep -q "^capidrv$" /etc/modules || echo capidrv >>/etc/modules
grep -q "^fcpci$" /etc/modules || echo fcpci >>/etc/modules


# Funktionstest

# Nach der Installation des Kernelmoduls und der Konfiguration den Rechner neu starten. Jetzt zum Test folgendes eingeben:

sudo capiinit
capiinfo


# Troubleshooting

# Alle Treiber müssen geladen sein. Vergleiche folgende Ausgabe.

lsmod|grep -E "capi|fcpci"
#capidrv 39038 1
#fcpci 642826 1
#capi 23213 0
#kernelcapi 51009 3 capidrv,fcpci,capi
#isdn 152806 5 capidrv


Hilfreicher Artikel im Ubuntu-Wiki

tu